Wettbewerb: „Schönster privater Garten“ beantragt.

von Bernd Krings

Wir wünschen einen jährlichen städtischen Wettbewerb „Schönster privater naturnaher bzw. ökologisch gestalteter Vorgarten“.

Die Fraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN würde 200,00 Euro dafür zur Verfügung stellen.

Dadurch werden Bürger angeregt ihre Grundstücke naturnah zu gestalten und es wird Nachahmung finden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.