Wald- und Wegeplanvernetzung für das Stadtgebiet Kerpen

Beantragung eines „Plan GRÜN“

von Elke Bader

Wir begrüßen die Initiativen von Bund und Land zur Waldmehrung bzw. Aufforstung ausdrücklich. Auch Kerpen muss unseres Erachtens einen Plan (Konzept) entwickeln, um Strukturen wie Umwelt (Stadtklima), Erreichbarkeit und Nahmobilität zu verbessern und auch die von Bund und Land zur Verfügung gestellten Mittel für Kerpen abrufen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.